+49 (0)30 / 44 72 70 80
Willkommen bei der DGIV.
Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V.

Integrierte Versorgung wird zwar allseits zum Versorgungskonzept der Zukunft erklärt, doch bei der Umsetzung bleiben die Akteure meist auf sich selbst gestellt. Als starkes Netzwerk und anerkannte politische Interessenvertretung sorgen wir dafür, dass Integrierte Versorgung kein Modewort bleibt, sondern zum Nutzen der Patienten und unseres Gesundheitssystems frischen Wind in alle Strukturen bringt.

Wir wollen, dass Ihre praktischen Erfahrungen aus der medizinisch-pflegerischen Versorgung und der verantwortungsbewussten Betreuung von Patienten noch stärker in die Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse eingebunden werden.

Dafür brauchen wir Ihr Engagement und Ihren Sachverstand!

  1. DGIV-Veranstaltungen
  2. DGIV-aktuell
  3. DGIV akut
  4. DGIV-Positionspapiere
  5. Übernahme von Vorträgen durch DGIV-Vorstandsmitglieder
  6. DGIV-Veröffentlichungen
  7. Nutzung der Vereinsstruktur in den DGIV Landesverbänden
  8. Mitgliederauskunft zu Einzelfragen der Integrierten Versorgung
  9. Nutzung des Mitgliederverzeichnisses
  10.  Präsentation des eigenen Firmenangebotes

mehr…

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) ist ein deutschlandweit agierender Verein mit der Zielsetzung, die Integrierte Versorgung in der medizinischen, pflegerischen und sozialen Betreuung als Regelfall durchzusetzen.

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. wurde am 26. September 2003 in Berlin gegründet. Ziel der Gründungsmitglieder war es, die Integrierte Versorgung als alternative Versorgungsform zur damaligen Regelversorgung zu entwickeln und letztendlich durchzusetzen.

Die DGIV legt deshalb ihr Augenmerk neben der weiteren Qualifizierung und Ausprägung der Versorgungsform gem. §§ 140a SGB V heute auch auf die Durchsetzung der Integrierten Versorgung als gesundheitspolitisches Prinzip in allen Bereichen des Gesundheitswesens, sowohl inner- als auch außerhalb der derzeitigen Regelversorgung. Dieses Prinzip wird immer noch vernachlässigt.  mehr…

Die Arbeit der DGIV
bedarf einer breiten Mitwirkung

Unsere Mitglieder kommen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, z. B.:

  • Träger und leitende Ärzte von Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des stationären Hauptsektors
  • niedergelassene Ärzte und ihre Berufsausübungsgemeinschaften
  • Gesundheitszentren, Medizinische Versorgungszentren, Praxiskliniken
  • gesetzliche und private Krankenkassen

mehr…

+
Leistungen
  1. DGIV-Veranstaltungen
  2. DGIV-aktuell
  3. DGIV akut
  4. DGIV-Positionspapiere
  5. Übernahme von Vorträgen durch DGIV-Vorstandsmitglieder
  6. DGIV-Veröffentlichungen
  7. Nutzung der Vereinsstruktur in den DGIV Landesverbänden
  8. Mitgliederauskunft zu Einzelfragen der Integrierten Versorgung
  9. Nutzung des Mitgliederverzeichnisses
  10.  Präsentation des eigenen Firmenangebotes

mehr…

+
Über uns

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) ist ein deutschlandweit agierender Verein mit der Zielsetzung, die Integrierte Versorgung in der medizinischen, pflegerischen und sozialen Betreuung als Regelfall durchzusetzen.

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. wurde am 26. September 2003 in Berlin gegründet. Ziel der Gründungsmitglieder war es, die Integrierte Versorgung als alternative Versorgungsform zur damaligen Regelversorgung zu entwickeln und letztendlich durchzusetzen.

Die DGIV legt deshalb ihr Augenmerk neben der weiteren Qualifizierung und Ausprägung der Versorgungsform gem. §§ 140a SGB V heute auch auf die Durchsetzung der Integrierten Versorgung als gesundheitspolitisches Prinzip in allen Bereichen des Gesundheitswesens, sowohl inner- als auch außerhalb der derzeitigen Regelversorgung. Dieses Prinzip wird immer noch vernachlässigt.  mehr…

+
Mitgliedschaft

Die Arbeit der DGIV
bedarf einer breiten Mitwirkung

Unsere Mitglieder kommen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, z. B.:

  • Träger und leitende Ärzte von Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des stationären Hauptsektors
  • niedergelassene Ärzte und ihre Berufsausübungsgemeinschaften
  • Gesundheitszentren, Medizinische Versorgungszentren, Praxiskliniken
  • gesetzliche und private Krankenkassen

mehr…

Aktuelle Newseinträge

Mitgliedschaft

Die Arbeit der DGIV bedarf einer breiten Mitwirkung

Unser Vorstand

  • Prof. Dr. med. Stefan G. Spitzer
  • Dr. Michael Meyer
  • Prof. Dr. med. Dr. phil. Alfred Holzgreve
  • Prof. Dr. med. Bertram Häussler
  • Ingo Kailuweit
  • Carsten Sterly