+49 (0)30 / 44 72 70 80

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DGIV-Kaminabend am 27. Februar 2017

27. Februar um 18:00 - 20:00

EINLADUNG

Die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V. (DGIV) lädt für

Montag, 27. Februar 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr,

zu einem Kaminabend mit

Herrn Dr. med. Hans-Joachim Helming,

ehemals Vorsitzender des Vorstandes der KV Brandenburg und Geschäftsführer des aus dem Innovationsfonds geförderten Projektes „Strukturmigration im Mittelbereich Templin (StimMT)“,

in den Capital Club Berlin, Mohrenstraße 30 in 10117 Berlin ein.

In Templin und Umgebung werden künftig neue medizinische Versorgungsformen entwickelt. Das Projektvorhaben „Strukturmigration im Mittelbereich Templin (StimMT)“ der Arbeitsgemeinschaft „Innovative Gesundheitsversorgung in Brandenburg“ (IGiB GbR) und der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH wird mit rund 14,5 Millionen Euro aus dem Innovationsfonds gefördert und soll aufzeigen, wie ein neuer, sektorenübergreifender Ansatz regelhaft in der Versorgung etabliert werden kann. Mit Herrn Dr. Hans-Joachim Helming, ehemals Vorsitzender des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg und Mitbegründer des Projektes StimMT, wollen wir an diesem Abend über die Herausforderungen sprechen, eine wohnortnahe ambulante und stationäre Grundversorgung zu gewährleisten, die auf die Versorgungserfordernisse einer zunehmend älteren und multimorbiden Bevölkerung ausgerichtet ist.

Seit der Gründung der Kassenärztlichen Vereinigung im Land Brandenburg im Jahr 1990 war Dr. Helming aktiv beim Aufbau der ärztlichen Selbstverwaltung innerhalb der Kassen-ärztlichen Vereinigung, aber auch im Berufsverband der Gynäkologen, im Hartmannbund und in der Kammerversammlung der LÄK Brandenburg tätig. Seit dem neuen Jahr ist er nun Geschäftsführer des Innovationsfonds-Projekts Strukturmigration im Mittelbereich Templin (StimMT) und hat sich damit dem Gelingen des Projekts zu 100 Prozent verschrieben.

Wir freuen uns darauf, Potentiale, Herausforderungen und Grenzen des Projektes StimMT sowie dessen Übertragbarkeit auf andere Regionen Deutschlands mit Herrn Dr. Helming und mit Ihnen zu diskutieren. In diesem Zusammenhang sind auch die Erfahrungen unseres Gastes bei der erfolgreichen Beantragung einer Förderung aus dem Innovationsfonds von besonderem Interesse.

Einladung DGIV Kaminabend (27.02.2017)

Allgemeine Hinweise

Veranstaltungsort:

Capital Club Berlin

Mohrenstraße 30, 10117 Berlin

Veranstalter:

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

Friedrichstraße 183, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 44 72 70 80

Fax: 030 / 44 72 97 46

Mail: info@dgiv.org

Web: www.dgiv.org

Gebühren:

Nichtmitglieder: 200 EUR zzgl. 19% MwSt

Ermäßigte Gebühr für DGIV-Mitglieder: 150 EUR zzgl. 19% MwSt

In der Teilnahmegebühr sind das Abendmenü und die Getränke enthalten.

Anmeldung:

Die Anmeldung ist per Mail unter info@dgiv.org oder per Fax (0 30 / 44 72 97 46) möglich.

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e. V.
Telefon:
030 / 44 72 70 80
E-Mail:
info[AT]dgiv.org
Webseite:
www.dgiv.org

Veranstaltungsort

Capital Club Berlin
Mohrenstraße 30
Berlin, 10117
+ Google Karte